JEEP® SWISS GUARANTEE

Inbegriffen sind dabei generelle intervallabhängige Wartungen:
• Alle Wartungen bis und mit 100 000 km, inkl. der dazu benötigten Originalteile gemäss Herstellervorschriften.*
• Alle gesetzlich vorgeschriebenen Abgaswartungen, inkl. Eintrag.

Renegade
Gratis Service bis 3 Jahre oder 100 000 Km**.

Compass
Gratis Service bis 5 Jahre oder 100 000 Km**.

Cherokee, Grand Cherokee und Wrangler
Gratis Service bis 10 Jahre oder 100 000 Km**.

JEEP® SWISS GUARANTEE

Gedeckt ist das gesamte Fahrzeug bis 3 Jahre bei unlimitierter Laufleistung.

• Kostenlose Reparaturen und kostenloser Ersatz von Originalersatzteilen, welche wegen Material- oder Produktionsfehlern als reparatur- bzw. ersatzbedürftig anerkannt werden.
• Für äussere (von aussen sichtbare) lackierte Karrosserieblechteile gilt eine Durchrostungsgarantie von 7 Jahren bei unbegrenzter Kilometer-Laufleistung. Auf allen übrigen Blechteilen besteht eine Durchrostungs-Garantie über einen Zeitraum von 2 Jahren und einer unlimitierten Laufleistung.

JEEP® SWISS FREE TO GO

Jeep® Swiss free to go - 3 Jahre 24-h-Pannendienst.

Übernimmt bei Pannen die Abschlepp-, Übernachtungs- und Transportkosten, bei Unfall die Abschleppkosten. Die vollständigen Leistungen und verbindlichen Konditionen werden jedem Jeep®-Kunden mit den Fahrzeugdokumenten übergeben.

24-h-Pannendienst Rufnummer:
Gebührenfreie Telefonnummer: 0800 0426 53

Sollten Sie keinen Anschluss an die Hotline erhalten, rufen Sie die Nummer +39 024 441 20 45 an (Inland und Ausland).

* Ausgeschlossene Leistungen beim Jeep® Swiss Free Service sind: Der Ersatz von Bremsscheiben, Bremsbelägen, Kupplung, Scheibenwischer-Blättern, Glühlampen, Leuchtdioden und Batterien, Kosten im Zusammenhang mit Räder- oder Reifenwechsel, Auswuchten, Reifen, Fahrwerksvermessung sowie sämtliche Flüssigkeiten. Kosten verursacht durch Schlüsselverlust, Unfall- oder Karosserieschäden, Vandalismus, Reparaturen infolge Dritt- oder Fremdeinwirkungen, Elementarschäden, Schäden verursacht durch Marderbiss oder nachträglich eingebautem Zubehör. Ferner: Glasschäden, Schäden am Interieur (Polster und Innenverkleidungen) sowie Schäden verursacht durch Überbeanspruchung wie beispielsweise Motorsportaktivitäten, betriebsanleitungswidrigen Gebrauch etc. sowie Folgeschäden hieraus. Nicht gedeckt sind ferner die Kosten für Ersatzwagen, Fahrzeugreinigung, Lackpflege, gesetzliche Fahrzeugkontrollen und Abgaben, Versicherungsgebühren, Servicearbeiten ohne entsprechende Wartungschecks, Folgekosten aus dieser Aufzählung sowie Forderungen für nicht beanspruchte Leistungen.

** Es gilt das zuerst Erreichte.